Auf dem Weg zum diplomierten Müllereitechniker.
Die schweizerische Müllereifachschule (SMS) bezweckt die Ausbildung von Technologie- und Produktionsorientierten Führungskräften in der getreideverarbeitenden Industrie.

Über 1500 Studenten
aus 90 Ländern

Die Schule

Durch ein fundiertes technologisches Fachwissen auf dem Gebiet der Getreidemüllerei und Getreidetechnologie sind sie in der Lage, im Produktionsbereich eine Führungsfunktion zu übernehmen.

Historisches

"Ein Markstein in der Geschichte der Schweizerischen Müllerei ist anlässlich der Gründung der Müllereischule St. Gallen, gesetzt worden. Die glanzvolle Eröffnungsfeier am 21. November 1957 im Schulgebäude an der Tellstrasse 2 versammelte eine grosse Zahl geladener Gäste, wie Behördenvertreter, Fachlehrer...“
So stand es vor mehr als 50 Jahren im „Schweizerischen Mühlen-Anzeiger“ und es erfüllt uns mit Stolz, dass wir immer noch weltweit zu den führenden Ausbildungsorten für Führungskräfte in der Müllerei gehören. Dies liegt neben einer ständigen Anpassung an die Bedürfnisse des Marktes daran, dass wir unser Ziel nie aus den Augen verloren haben. Nämlich die Ausbildung von technologie- und produktionsorientierten Führungskräften in der getreideverarbeitenden Industrie. Die SMS ist einem hohen Qualitäts-Standard verpflichtet und ist nach „eduQua“, dem Schweizerischen Qualitätslabel für Weiterbildungsinstitutionen, zertifiziert.
Da es zu unserem Anspruch gehört, Teilnehmende aus der ganzen Welt zu unterrichten, werden Kurse in deutscher und in englischer Unterrichtssprache durchgeführt.

Dozenten

eduQua - Zertifizierung

Die Schweizerische Müllereifachschule St. Gallen (SMS) hat sich seit jeher stets einem hohen Qualitätsniveau verpflichtet. Dies wurde früher beispielsweise durch die Zertifizierung nach ISO-Norm 9001 unterstrichen.

Seit einiger Zeit besteht in der Schweiz die Möglichkeit für Weiterbildungsinstitutionen, sich nach einem speziell auf sie zugeschnittenen Verfahren bezüglich der gebotenen Qualität zertifizieren zu lassen. Eine Herausforderung, der sich auch die SMS gerne gestellt hat.

Somit haben unsere Kunden Gewähr, eine Schule zu besuchen, für die Qualität und Qualitätsentwicklung nicht nur ein Lippenbekenntnis ist, sondern eine Verpflichtung, der wir gerne nachkommen.